KassenVideo Software Downloads

Folgende Programme werden für die Alpha11 KassenVideo-Software benötigt.

Wichtig: Die Server-Installation muss durch einen trainierten Techniker durchgeführt werden, da zahlreiche Windows-Einstellungen zu berücksichtigen sind. Wir empfehlen die Video-Software auf Windows Professional 7 zu installieren (32 Bit bei 100er POS-Karten, 64 Bit bei SDI, 400er und 800er Videokarten)


Die Arbeitsplatz-Software (DVR-NET Client) und Apps (INET VIEWER) können durch den Anwender selbst installiert werden.

Komplett-Paket nur für den VideoServer Analog/IP, Version 12.12.0 vom 16.5.2014 (437MB)


Einzelne Treiber für den VideoServer:

Treiber für die Videokarten


100er POS-Karte 32 Bit (12.12.0) – auch für 4er POS-Karte geeignet (Analog/IP)

400erPCI-Video-POS-Karte

400er und 800er POS-Karte PCIex 64 Bit (1.03) (Full-HD SDI-Version)


SDI-Karte (4-fach) 64 Bit (1.03) für die neuen Full-HD Kameras (SDI)


DVR-Server-Software (funktioniert nur mit passender Videokarte)

Einbaukamera-Originalbild

DVR-Server 12.12.0 (45 MB) (Analog/IP)
DVR-Server PCIex, SDI 1.03 (81 MB) (Full-HD SDI)

Die Software bitte in folgendem Ordner auf dem Videoserver installieren: C:\Programme\Alpha11-KassenVideo\ (Diesen Ordner bitte vor der Installation anlegen).

Bei Windows 7 64Bit im folgenden Verzeichnis: C:\Programme(x86)\Alpha11-KassenVideo\ installieren.


Kassen-Schnittstelle

POS Einstellungen
POS Einstellungen

POS-Software 12.12.0 (29 MB) (Analog/IP)
(Bitte nach der Installation die Datacapture.exe im Verzeichnis C:\Programme\Alpha11-KassenVideo\ gegen die Datacapture-12-10.exe austauschen.)

POS-Software 1.03 (PCIex und SDI)

In der POS-Software sind auch zahlreiche verschiedene Kassenprofile enthalten. Diese bitte nur nach Absprache mit unseren Technikern installieren.


IP-Netzwerk-Kameras

IP-Kameras-Schnittstelle

Sollen IP-Kameras mit verwendet werden, wird dieses Zusatzprogramm benötigt. Es stehen zahlreiche verschiedene IP-Kamera-Hersteller zur Verfügung, wie z.B. AXIS.

Außerdem können Sie einen Remote-DVR dort einrichten. Damit lassen sich Bilder von anderen Videoservern ebenfalls im zentralen System darstellen und mit aufzeichnen.

IP-Kameras für 12.12.0 (Analog/IP)
IP-Kameras für SDI/PCIex (Full-HD SDI)


Benutzer-Oberfläche am Server für große Monitore

Big-Gui-12120

Soll ein großer Monitor mit einer Auflösung oberhalb von 1024×768 am Videoserver direkt genutzt werden, kann mit diesem Programm die Benutzer-Oberfläche angepasst werden. Es stehen verschiedene Formate bei der Installation zur Verfügung. z.B. 1920×1080 für Full-HD Monitore.

Bitte bei der Auswahl eines Video-Monitores auf die Auflösung achten. Mindestens 768 px Höhe!

Big-GUI für 12.12.0 (Analog/IP)
Big-GUI für 1.03 (Full-HD SDI)


Backup-Viewer, Auth-Software, Avi-Viewer
Zusatz-Programme, die verwendet werden können. Mit dem Backup-Viewer können Videos, die mit dem Backup-Programm am Videoserver auf externe Speichermedien gespeichert wurden (wie USB-Sticks, USB-Festplatten), angesehen werden.

Mit der Auth-Software kann geprüft werden, ob exportierte Videos und JPG-Bildern dem Original entsprechen oder eine Manipulation versucht wurde.

Mit dem AVI-Viewer können vom Videoserver exportierte AVI-Videos vom Server auf einem anderen Computer (Windows) angesehen werden.


Alpha11-Teamviewer-Support

Weitere Programme, die wir auf dem Videoserver zur Installation empfehlen
Teamviewer Fernwartungsprogramm (6 MB) für alle Server und Arbeitsplätze


VNC



VNC-Viewer (ohne Mirror und Drucker-Treiber) (7 MB – Registrierungslizenz notwendig) für alle Server und Arbeitsplätze


Panda-Antivirus


Antivirus-Software Panda (Lizenzbestimmungen bitte beachten) (768 Kb) für alle Server und Arbeitsplätze (Datenabschirmung bitte ausschalten)


Adobe-Reader


– Adobe Acrobat Reader zur Betrachtung der PDF-Handbücher (51 MB) für alle Server und Arbeitsplätze


DynDNS-Updater

DynDNS-Updater um im Bedarfsfall darüber den DynDNS-Update zu ermöglichen (851 Kb) (nur wenn es Probleme bei der Aktualisierung im DSL-Router bei der DynDNS-Adresse gibt)


AXIS-IP-Utility


AXIS IP Utility (bei Bedarf) um neu installierte AXIS Kameras im Netzwerk zu finden (Netzwerk-Scanner) (573 Kb)


IP-Wizzard-II

IP Wizzard II um 1-Kanal-WebServer im Netzwerk zu finden (bei Bedarf) (6 MB)


CMS – Central Monitoring Software

CMS-Full

Mit der CMS-Software können mehrere Videoserver über eine Leitstelle gleichzeitig aufgerufen werden.
Bis zu 64 Kameras können gleichzeitig in einem Monitor-Bild angezeigt werden.

Die Lite Version hat weniger Funktionen und leichter zu erlernen. Bei PTZ-Kameras (Dreh-Schwenk-Zoom) ist die Full-Version notwendig.

CMS-Lite für 12.12.0 (18 MB) (Analog/IP)
CMS 1.03 (SDI/PCIex) (Full-HD SDI)
CMS-Full für 12.12.0 (Analog/IP) (Große CMS Version)


DVR-NET Client-Versionen für den Arbeitsplatz
Die Arbeitsplatz-Software darf beliebig oft auf verschiedenen Arbeitsplätzen installiert werden. Es fallen keine Lizenzgebühren an. Die DVR-NET Software ist kostenlos.

mac

Eine Anleitung für die Installation der DVR-NET Client Software finden Sie hier:
DVR-NET Client 12.12.0 (Analog/IP)
DVR-NET Client 1.03 (Full-HD SDI/PCIex)
NEU-Beta Version für Appel MAC (noch ohne POS, später wird POS noch kommen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen