Pager-Software

Praktische Pager-Software mit einfacher Bedien-Oberfläche zum Senden von Text-Nachrichten an LRS-Pager

Neue Version der Pager-Software verfügbar.

Seit 2016 gibt es eine neue Version der Pager-Software. Diese arbeitet neben den normalen USB und seriellen Sendestationen nun auch mit LAN-Sendestationen von LRS. So kann der LAN-Transmitter möglichst hoch im Gebäude stehen und ist über das Computer-Netzwerk erreichbar.

Weiterhin wurde die Installation vereinfacht, so dass Datenbank, WebServer und Anwendung vollautomatisch installiert wird. Die Software ist überwiegend bei Logistikern und im Medizinischen Bereich im Einsatz.

Pager-Software für LRS-Pager

Pager-Software für LRS-Pager

Mit der Alpha11 Pager-Software bieten wir eine praktische Software an, mit dem sehr leicht Textnachrichten an Pager gesendet werden können.

Zudem können die normalen Pager (Coaster, Lobster, Pizza, SP4, Aqua-Pager, Staff-Pager, Guest-Pager, SafeTouch-Pager) angepagt werden, damit diese blinken, piepsen oder vibrieren (oder auch kombiniert).

Die Pager-Software arbeitet über Web-Browser, so dass nur auf einem einzigen PC die Software installiert werden muss. Alle anderen im gleichen Firmen-Netzwerk können dann über den Browser über die IP-Adresse des PC’s mit der Pager-Software darauf zugreifen. Selbstverständlich Passwort geschützt und mit jeweiligen Benutzernamen.

02-ScreenShot-Mitarbeiter-Pager-Logistik

Beispiel der Pager-Software für LRS-Pager im Bereich Logistik

Anwendungs-Beispiele für die Pager-Software:

  • Logistik-Pager: Oftmals müssen wartende, ausländische Fahrer auf ausländische Handys zu hohen Kosten angerufen werden und mühsam erklärt werden, auf welches Tor er zu fahren hat. Mit dem Einsatz der Logistik-Pager sind die teuren Anrufe auf den ausländischen Fahrerhandys nicht mehr notwendig. Der Fahrer erhält bei der Anmeldung die Fahrer-Pager und kann die Wartezeit als Ruhezeit nutzen. Ist dieser an der Reihe erhält er eine Kurz-Info per Text auf den Logistik-Pager, z.B. „Go to 84 ramp“ – So ist der Fahrer über den Pager schnell und bequem informiert, dass er auf die Rampe 84 fahren soll. Der Pager piepst und vibriert recht stark, so dass die Fahrer auch aus dem Schlaf aufgeweckt werden.
  • Arzt-Pager: Facharzt-Praxen geben den wartenden Patienten mit den Pagern mehr Komfort. Diese müssen sich nun nicht mehr im Wartezimmer aufhalten, sondern können z.B. in einem naheliegenden Café oder Einkaufszentrum auf den Pager-Ruf warten. Dauert die Wartezeit länger als erwartet, z.B. durch einen Notfall, so können alle wartenden Patienten über eine Gruppen-Nachricht über die verlängerte Wartezeit informiert werden.
  • Kliniken, Krankenhäuser: Genauso wie bei den Fachärzten können die Patienten sich im Krankenhaus-Café aufhalten (diese freuen sich oftmals über Zusatz-Umsatz), statt im Wartezimmerbereich. Vor allem bei längeren zu erwartenden Wartezeiten, steigert diese merklich die Zufriedenheit der Patienten. Über die Pager-Software können die einzelnen Abteilungen die Patienten direkt anpagen und auch Text-Nachrichten senden, wie z.B. „Bitte zu Röntgen 3 kommen!“.
  • Restaurants, Cafés, Hotels: Auch im Gastronomischen Bereich ist der Einsatz der Pager-Software sinnvoll. Im Hotel kann über das hausinterne WLAN-Netz z.B. durch die Hausdame die Zimmermädchen informiert werden, wenn diese Zimmer nacharbeiten sollen. Auch wartende Hotelgäste, deren Zimmer noch nicht fertig ist, können sich im Umfeld aufhalten und werden über die Pager informiert, wenn das Zimmer fertig ist. Im Restaurant-Bereich werden die Gäste bei Selbstbedienung über das fertige Essen informiert und holen sich das Essen ab, das diese vorher bestellt haben.

 

Neue Version 2016 der Pager-Software verfügbar:

Die neue Version der Pager-Software wird nun automatisch installiert. Nur wenn bereits eine Pager-Software installiert war, muss die alte Version vorher deinstalliert und die Verzeichnisse gelöscht werden.

http://downloads.alpha11.de/Pager-Software/setupPagerSoftwareLogistik.exe

http://downloads.alpha11.de/Pager-Software/setupPagerSoftwareArzt.exe

 

Untere Anleitung nur für Version bis 2015:

Die Pager-Software besteht aus folgenden Bauteilen:

1. Pager-Software PagerProgram
2. WebServer
3. htdocs (Web-Oberfläche)
(4. bei Bedarf Microsoft .NET (Dot-NET), wie bei Windows XP, 2000. Ab Windows 7 ist .NET in Windows enthalten.

5. USB-Treiber für USB-Sendestation. t74usb-driver-install-r27313

6. Pager-Service Pagerservice

 

Anleitung zur Installation (nur für IT-Profis geeignet): 
Installations-Anleitung-Pager-Software

Hier können Sie die einzelnen Bereiche downloaden.

1. Pager-Software für Logistik/Speditionen: PagerSoftware_Logistik-2013
1. Pager-Software für Kliniken-/Patienten-/Arzt-Pager: PagerSoftware_Arzt-2013
(Hinweis. Das Upgrade ist für frühere Versionen gedacht. Bei einer Erst-Installation brauchen Sie das Upgrade nicht durchführen).

2. WebServer mit Datenbank (XAMP-Installationspaket)
Direkt von XAMPP Downloaden unter diesem Link, http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#628
oder von hier http://downloads.alpha11.de/Pager-Software/Webserver.zip

3. htdocs – Weboberfläche (wird in das htdocs Verzeichnis vom WebServer kopiert. Vorher den Ordner htdocs dort löschen) http://downloads.alpha11.de/Pager-Software/htdocs.zip

4. Microsoft .NET 2.0 (für ältere Windows-Versionen wie Windows 2000, XP, Vista)
http://downloads.alpha11.de/Pager-Software/Dotnet20.zip

5. Die Pager-Software als Dienst installieren
PagerProgram-mit-Dienste

 

 


 

Wichtig: Beachten Sie bitte, dass zur vollständigen Funktion der Pager-Software, diese nach der Installation auf dem endgültigen PC noch freigeschalten werden muss. Die Freischaltung ist dann für diesen PC, auf dem die Software installiert wurde, gültig. Für einen weiteren PC benötigen Sie eine weitere Pager-Software-Lizenz.

Am besten vereinbaren Sie einen Installationstermin mit unserem Support unter support@alpha11.de, damit Sie gleich die Freischaltung nach der Installation bekommen.


 

Unsere Empfehlung: Installieren Sie die Pager-Software und Sendestation am besten auf einem PC, der möglichst hoch im Gebäude steht. Wenn möglich gleich mit Verlängerung der Antenne nach draußen, damit die Reichweite möglichst hoch ist.

Im Freien hat die Sendestation der Pager-Software eine Reichweite von bis zu 1,6 km. Mit Repeatern können Sie im Bedarfsfall die Reichweiten noch einmal erhöhen. Bis zu 4 Repeater können gleichzeitig zusammen arbeiten.