Rumänische Gaststätten-Einbrecher wegen Alarm-Anlage festgenommen, Diebesgut gesichert. (Alarmanlagen und Kameras helfen, ist da unsere Meinung dazu…) München – Giesing Ein Anwohner konnte am Mittwoch, 11.03.2015, gegen 04.00 Uhr, Einbruchsgeräusche von einer benachbarten Gaststätte in Untergiesing wahrnehmen. Der Anwohner schaute aus weiterlesen…

Drastischer Rückgang von Vandalismus durch Kameras in Bussen

Weniger Vandalismus durch Videoüberwachung in Bussen Die Videoüberwachung in den Bussen der Vestischen zahlt sich aus. In den Bussen gibt es laut Vestische seitdem wesentlich weniger Schäden durch Vandalismus. 2007 mussten noch 227.000 Euro für zerschnittene Sitze, kaputte Scheiben und weiterlesen…

Heimliche Videoüberwachung von Arbeitnehmern

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Heimliche-Videoueberwachung-der-Arbeitnehmer-2151418.html Die heimliche Videoüberwachung der Arbeitnehmer ist nur in Ausnahmefällen erlaubt. Das hat das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil nochmal deutlich gemacht. Wer seine Arbeitnehmer ohne deren Wissen filmt, begeht einen schweren Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht seiner Mitarbeiter. Das ist nur weiterlesen…

Niederösterreich, mehr Polizisten und Kameras

100 zusätzliche Polizisten für NÖ Nach der Polizeireform mit der Schließung von 21 Posten in NÖ hat Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) am Freitag bei einem Sicherheitsgipfel unter anderem angekündigt, die Polizei mit 100 zusätzlichen Beamten verstärken zu wollen. Durch Strukturreformen weiterlesen…

300 Kölner Busse mit Kameras ausgestattet

23.01.2014 Alle rund 300 Busse, die für die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) unterwegs sind, werden seit Donnerstag mit Videokameras überwacht. „Damit wollen wir das subjektive Sicherheitsgefühl und die objektive Sicherheit der Fahrgäste und der Beschäftigen erhöhen“, sagte KVB-Vorstandschef Jürgen Fenske. Die weiterlesen…