Innenminister einigen sich auf neue Kassenregelung

Innenminister einigen sich. Insika kommt nicht, technologieoffene Ausschreibung soll bis Herbst laufen um künftig Manipulationen an Kassen verhindern.  BERLIN. Die Finanzminister der Länder und das Bundesfinanzministerium haben sich gestern auf eine gemeinsame Strategie geeinigt, um gegen Steuerbetrug an Kassen in weiterlesen…

Rumänische Gaststätten-Einbrecher wegen Alarm-Anlage festgenommen, Diebesgut gesichert. (Alarmanlagen und Kameras helfen, ist da unsere Meinung dazu…) München – Giesing Ein Anwohner konnte am Mittwoch, 11.03.2015, gegen 04.00 Uhr, Einbruchsgeräusche von einer benachbarten Gaststätte in Untergiesing wahrnehmen. Der Anwohner schaute aus weiterlesen…

Zeiterfassung – Stempeluhr – Arbeitszeiten verwalten

Ein Produktbereich, den Alpha11 ebenfalls für viele Kunden betreut, ist das Thema Zeiterfassung. Hier setzen wir auf moderne Systeme, die mit Fingerabdruck, RFID, Gesichtserkennung arbeiten. Der Vorteil dieser neuen Lösungen ist, dass man seinen Schlüssel nicht dabei haben muss und dennoch die weiterlesen…

Sofortmeldepflichtige Branchen bei Zeiterfassung

Folgende Branchen müssen die Arbeitszeiten ALLER Mitarbeiter erfassen (nicht nur der Aushilfen), Quelle http://www.deutsche-rentenversicherung.de: Baugewerbe nach §1 und §2 der Baubetriebsordnung. Auch Garten- und Landschaftsbau Gaststätten und Beherbungsgewerbe Gaststätten, Restaurants mit Bedienung Restaurants mit Selbstbedienung, Autobahnraststätten, Cafés, Eisdielen einschließlich mobiler weiterlesen…

Drastischer Rückgang von Vandalismus durch Kameras in Bussen

Weniger Vandalismus durch Videoüberwachung in Bussen Die Videoüberwachung in den Bussen der Vestischen zahlt sich aus. In den Bussen gibt es laut Vestische seitdem wesentlich weniger Schäden durch Vandalismus. 2007 mussten noch 227.000 Euro für zerschnittene Sitze, kaputte Scheiben und weiterlesen…

Heimliche Videoüberwachung von Arbeitnehmern

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Heimliche-Videoueberwachung-der-Arbeitnehmer-2151418.html Die heimliche Videoüberwachung der Arbeitnehmer ist nur in Ausnahmefällen erlaubt. Das hat das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil nochmal deutlich gemacht. Wer seine Arbeitnehmer ohne deren Wissen filmt, begeht einen schweren Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht seiner Mitarbeiter. Das ist nur weiterlesen…